HOME

ARBEITSLOSENVERBAND         LANDESVERBAND MECKLENBURG-VORPOMMERN e.V. 

WEIL WIR GEBRAUCHT WERDEN


Philosophie

Der ALV MV ist der Idee und Praxis des Sozial-staates verpflichtet. Er engagiert sich für die Teilhabe aller, unabhängig von Geschlecht, sozialer  und ethnischer Herkunft, religiöser und weltan-schaulicher Bindung, Alter und    individuellem    Leis-

tungsvermögen. Seine starke Verankerung in den Kommunen und seine Nähe zu den  Menschen befähigt und verpflichtet den Verband sowohl zum  Engagement vor Ort als  auch zur Interessenver-tretung dieser Menschen. Im Fokus steht insbe-sondere die soziale Situation langzeitarbeits-lloser Menschen und deren  Angehöriger.

Netzwerk

Sozial verpflichtete, trans-parente  Netzwerkarbeit stellt das tragende Prinzip des öffentlichen ALV-Enga-gements dar. Dabei lässt sich der Verband weder von parteipolitischen Inte- ressen noch von tak- tischem Kalkühl leiten, sondern bemisst  Umfang und Charakter seiner Kooperationen ausschließ-

lich an den Interessen der von ihm begleiteten und unterstützten Menschen.

Der ALV pflegt deshalb zu Partnern aus der Szene der freien, gemeinwohl-orientierten Träger, un-abhängig von deren verbandlicher Bindung,  der Privatwirtschaft, Politik und Verwaltung gute Arbeitsbeziehungen.

Projekte

Der ALV MV folgt in seinen vielschichtigen Projekten zur Begleitung, Befähigung und Emanzipation lang- zeitarbeitsloser und  an- derer besonders  unter-stützungsbedürfiger Men-schen  der Moral aus "Doktor Erich Kästners lyrischer Hausapotheke":

"ES GIBT NICHTS GUTES, AUSSER  MAN TUT ES."

Die Projektarbeit des ALV MV ist durch Kontinuität, Bedarfsgerechtigkeit, Wirt-schaftlichkeit und soziale Innovation gekennzeich-net. Die Pojektent-wicklung des ALV nimmt sich der drängendsten sozialen Herausforde-rungen an und ist das Ergebnis offener Kommu-nikationsprozesse.


 

 

ALV MVPraxispartner und Dienstleister in der Kommune

ALV MV Sozialpolitischer Anwalt